Autoren-Lesungen, Vorträge, Podiumsdiskussionen  - unser Programm ist vielfältig und reicht bis zu Chansonabenden und szenischen Collagen. Eine Übersicht über geplante und vergangene öffentliche Veranstaltungen finden Sie nachstehend.

Die Konstante in unserem Vereinsleben sind die monatlichen Treffen der Mitglieder: die "Literarischen Tafelrunden". Näheres dazu finden Sie hier.

Veranstaltungen im Jahr 2017

Unser komplettes Veranstaltungsprogramm für 2017 steht derzeit noch nicht fest. Wir arbeiten noch daran. Aber einige Termine gibt es bereits:

 

Donnerstag, 16. Februar 2017 um 19 Uhr:

"Nord Nord Ost"

Lesung mit der aus Coburg stammenden Autorin Annette Pussert aus ihrem Romandebüt (siehe "Aktuelles")

In Kooperation mit der Stadtbücherei Coburg

in der Stadtbücherei, Herrngasse 17, in Coburg

 

Dienstag, 25. April 2017 bis Samstag, 29. April 2017:
"Coburg liest!" - Die 14. Coburger Literaturtage

 

Für Mai geplant:

 

Lesung mit einer aktuellen Autorin oder einem aktuellen Autor (Anfragen laufen)

 

Montag, 26. Juni 2017 um 20 Uhr:

"Doktor Martin Luther als Content Provider der Gutenberg-Galaxis"

Vortrag von Prof. Dr. phil. Klaus Kocks

Ein Beitrag zur Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner" in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk

in der Stadtkirche St. Moriz

 

Donnerstag, 19. Oktober 2017 um 19.30 Uhr:

"SUSANNA - ich bin ein Kontinent"

Ein musikalisch-literarischer Abend der deutsch-jüdischen Lyrikerin Gertrud Kolmar

Dargeboten von Martina Roth, an der Gitarre begleitet von Johannes Conen

 

 

Veranstaltungen im Jahr 2016

Dienstag, 15. März 2016:
„Der große Zauberer“
Lesung mit Dr. Wolfgang Weyers aus seiner neuen Rückert-Biografie

anlässlich des 150. Todestags von Friedrich Rückert
In Kooperation mit der Landesbibliothek Coburg
im Andromeda-Saal von Schloss Ehrenburg

Musikalische Umrahmung: Veronika Patterer (Gesang), Diana Zohrabyan (Klavier)

 

Samstag, 23. April 2016 bis 28./29. April 2016:
"Coburg liest!" - Die 13. Coburger Literaturtage

 
Donnerstag, 9. Juni 2016:
„Nachtheller Tag, du bist mein Traumgesicht“
Ein Shakespeare-Abend mit Cora Chilcott

anlässlich des 400. Todestags von William Shakespeare
In Kooperation mit den Kunstsammlungen der Veste Coburg
im Europäischen Museum für modernes Glas, Rosenau 10, in Rödental

Karten im Vorverkauf (Buchhandlung Riemann und Glasmuseum) 8 €, Abenkasse 10 €

 

Donnerstag, 29. September 2016:

Lesung mit Tilmann Lahme aus "Die Manns - Geschichte einer Familie"

im Hexenturm, Ernstplatz 1

 

Donnerstag, 27. Oktober 2016:

Lesung mit Guntram Vesper aus "Frohburg"

im Pavillon des Kunstvereins Coburg am Hofgarten

Entfiel wegen Erkrankung des Autors

 

Dienstag, 15. November 2016:

"Freistil" - Junge Autorinnen und Autoren aus der Regionstellen sich vor

In Kooperation mit der Stadtbücherei Coburg

in der Stadtbücherei, Herrngasse 17, in Coburg

 

Frühere Veranstaltungen

Veranstaltungen 2015:

 

Mittwoch, 28. Januar 2015:
Literarisches Gedenken an den 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers von Auschwitz

Lesung mit Marta Kijowska ("Das Leben des Jan Karski") und Sabine Friedrich ("Wer wir sind") in der Aula des Gymnasiums Casimirianum

 

Freitag, 6. Februar 2015:
"Blues&Kusz" mit Fitzgerald Kusz und dem Bluesgitarristen Klaus Brandl

im Münchner Hofbräu

 

Sonntag, 22. März 2015:
Matinée zur Vorbereitung der szenischen Collage "Der Welt abhanden gekommen"
(Premiere im Landestheater am 28. März)
in der Reithalle

 

Samstag, 18. April 2015 bis Donnerstag, 23. April 2015

"Coburg liest!" - Die 12. Coburger Literaturtage

 

Samstag, 29. August 2015:
Gemeinsame Fahrt zum Erlanger Poetenfest

 

Montag, 19. Oktober 2015:
Lesung mit Klaus Modick aus seinem Roman „Konzert ohne Dichter“

im Pavillon des Kunstvereins Coburg am Hofgarten

 

Donnerstag, 19. November 2015: 
"Schmuddelkind Krimi - ist Suspense ehrenrührig?" 

Vortrag zu Krimis und ihrer literarischen Qualität von Dr. Friederike Schmöe (Linguistin und Krimi-Autorin) mit anschließender Diskussion 
im Gebäude der Polizeiinspektion Coburg

 

Mittwoch, 2. Dezember 2015:
Coburger Rückert-Preis: die Kandidaten

Literaturkreis-Mitglieder stellen in der Stadtbücherei Coburg, Herrngasse 17, die nominierten Autorinnen und Autoren aus der Türkei vor

 

Veranstaltungen 2014:

 

Samstag, 5. April bis Donnerstag, 10. April 2014

"Coburg liest!"  - 11. Coburger Literaturtage 

  

Mittwoch, 21. Mai 2014

Podiumsdiskussion "Narren in der Literatur"

mit den Literaturkreismitgliedern Linde Kunstmann, Irmingard Eidt, Carlos Gramß und Johannes Schmidt 

um 20 Uhr

im Pavillon des Kunstvereins Coburg

am Hofgarten

 

Montag, 23. Juni 2014

"Polen, das heißt nirgendwo"

Ein Streifzug durch Polens literarische Landschaften - Lesung und Gespräch mit der Autorin Marta Kijowska und dem Journalisten und Politikwissenschaftler Hans-Joachim Föller

um 20 Uhr

im Haus Contakt, Untere Realschulstraße 3, Coburg

 

Mittwoch, 25. Juni 2014

"Wer Schauspieler bilden will, muss unendlich viel Geduld haben"

Vortrag von Dr. Angelika Reimann über Goethe und die Weimarer Hofschauspieler

um 20 Uhr

im Pavillon des Kunstvereins  Coburg

am Hofgarten

 

Samstag, 30. August 2014

Gemeinsame Fahrt zum Erlanger Poetenfest

 

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Lesung mit Katja Petrowskaja

Die aus der Ukraine stammende Autorin Katja Petrowskaja las aus ihrem hochgelobten Prosaband "Vielleicht Esther"

im Hexenturm, Ernstplatz 12, Coburg

Die Veranstaltung wurde aus Mitteln des Förderprogramms Grenzgänger der Robert Bosch Stiftung unterstützt.

 

Hier finden Sie uns

Coburger Literaturkreis e. V.

c/o Alois Schnitzer

Hahnweg 7
96450 Coburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 9561 234931

(Alois Schnitzer, 1. Vorsitzender)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Coburger Literaturkreis