Aktuelles aus dem Coburger Literaturkreis

Cora Chilcott bei ihrem Shakespeare-Solo 2016 im Glasmuseum

Schiller-Abend mit Cora Chilcott

 

Die Berliner Schauspielerin Cora Chilcott ist in Coburg noch in bester Erinnerung: Nach einem Brecht/Weill-Abend 2010 und einer packenden Interpretation von Georg Büchners „Lenz“ im Jahr 2013 reüssierte sie 2016 mit einem Shakespeare-Solo.

Nun können sich alle Coburger Literatur- und Theaterfreunde auf ein Wiedersehen mit Cora Chilcott freuen: Am Donnerstag, den 15. November kommt sie mit einem Schiller-Abend nach Coburg. Titel des Schauspiel-Solos, das um 19.30 Uhr beginnen wird: "Schiller - Der Dichtung muntre Schattenwelt". 
Eine eindrucksvolle Kulisse wird erneut der Veranstaltungsort abgeben: das Europäische Museum für modernes Glas im Park von Schloss Rosenau in Rödental.
 

 

Hier finden Sie uns

Coburger Literaturkreis e. V.

c/o Alois Schnitzer

Hahnweg 7
96450 Coburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 9561 234931

(Alois Schnitzer, 1. Vorsitzender)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Coburger Literaturkreis