Literarische Tafelrunden

Die Konstante im Coburger Literaturkreis sind die monatlichen Treffen, die „Literarischen Tafelrunden“ im Münchner Hofbräu, bei denen das Motto des Vereins „Lesen und lesen lassen“ mit intensivem Leben erfüllt wird. Mitglieder stellen dabei Bücher oder Autoren vor, die sie besonders beeindruckt haben, oder man nimmt sich gemeinsam eines Themas an, das alle berührt. Alle Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr. Gäste sind jederzeit willkommen.

 

Für 2018 haben sich die Mitglieder folgende Themen vorgenommen:

 

Donnerstag, 15. März 2018:

"Die Brautprinzessin"

Literaturkreis-Mitglied Carlos Gramß schildert seine Wiederbegegnung mit dem Roman von William Goldman

 

Donnerstag, 19. April 2018:

Gemeinsame Vorbereitung auf "Coburg liest!"

 

Donnerstag, 17. Mai 2018:

"Die Hauptstadt" von Robert Menasse

Gemeinsames Leseerlebnis

 

Donnerstag, 14. Juni 2018:

"Erika Fuchs und Entenhausen"

Vortrag von Literaturkreis-Mitglied Michael Krauß als Vorbereitung des Sommerausflugs zum Erika-Fuchs-Haus

 

Donnerstag, 13. September 2018:

Literarische Tauchfahrten und Höhenflüge 

Literaturkreis-Mitglieder stellen ihre Urlaubslektüren vor

 

Themen für die Literarischen Tafelrunden im Oktober und November stehen noch nicht fest 

 

Weitere Veranstaltungen für die Mitglieder:

 

Samstag, 14. Juli 2018:

Sommerausflug zum Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale

 

Samstag, 1. oder 8. Dezember:

Literarischer Advent

 

 

Themen der "Literarischen Tafelrunden" 2017:

 

"Einblicke"

Diskussion mit Mitgliedern der Coburger Schreibwerkstatt über ausgewählte Texte

 

Gemeinsames Autorenporträt Anna Katharina Hahn 

 

"1984"

Diskussion mit Vertretern des Landestheaters über die Inszenierung des Schauspiels mit Ballett nach dem Roman von George Orwell

 

Literarische Tauchfahrten und Höhenflüge
Mitglieder stellen ihre Urlaubslektüre vor

 

"Wiederbegegnung"

Diskussion über die Wiederbegegnung mit früherer Lektüre

 

 

Themen der "Literarischen Tafelrunden"  2016:

 

"Ein Abend mit Joel Spazierer und anderen"

Vortrag von Literaturkreis-Mitglied Carlos Gramß auf der Basis des Romans

"Die Abenteuer des Joel Spazierer" von Michael Köhlmeier

 

"Dantons Tod" von Georg Büchner

Die Mitglieder diskutieren über das Schauspiel und dessen neue Inszenierung am Landestheater Coburg

 

Der Roman "Unschuld" von Jonathan Franzen

Vortrag der Literaturkreis-Mitglieder Peter Carl und Johannes Schmidt

 

"Wann wird Literatur zum Kult?"

Vortrag von Literaturkreis-Mitglied Michael Krauß

 

 

Themen der "Literarischen Tafelrunden"  2015:

 

Ulla Hahns Roman "Spiel der Zeit"

Vortrag von Literaturkreis-Mitglied Dr. Hilmar Kormann

 

Gemeinsames Leseerlebnis: "Aus der Zeit fallen" von David Grossman

Die Mitglieder diskutieren über das Buch des Autors

 

Der Roman "Die Gierigen" von Karine Tuil
Vortrag der Literaturkreis-Mitglieder Peter Carl und Johannes Schmidt

 

"Schräge Vögel in der Literatur"
Vortrag der Literaturkreis-Mitglieder Carlos Gramß und Johannes Schmidt

 

 

Themen der "Literarischen Tafelrunden" 2014 :

 

Jenny Erpenbeck und ihr erzählerisches Werk
Vortrag von Literaturkreis-Mitglied Dr. Hilmar Kormann

 

Die Sprache von Lyrik
Auf der Basis des Buches "Geistersprache" von Heinz Schlaffer sprechen die Literaturkreis-Mitglieder Carlos Gramß und Johannes Schmidt über die Sprache von Lyrik

 

Gemeinsames Leseerlebnis: "Die Listensammlerin" von Lena Gorelik
Die Mitglieder diskutieren über den jüngsten Roman der Autorin

 

Gegenwart und Zukunft des Literaturkreises
Die Mitglieder diskutieren über Konzepte für das künftige Vereinsleben angesichts veränderter Rahmenbedingungen

 

Hier finden Sie uns

Coburger Literaturkreis e. V.

c/o Alois Schnitzer

Hahnweg 7
96450 Coburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 9561 234931

(Alois Schnitzer, 1. Vorsitzender)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Coburger Literaturkreis